Sophia Molek

Sophia war bekannt für ihre romantische Hochzeitsfotografie und magischen Shootings an verwunschenen Orten. Was jedoch kaum jemand wusste war, wie sehr sie sich für Naturschutz und Nachhaltigkeit im Alltag einsetzt. Gemeinsam haben wir eine Kommunikationsstrategie entwickelt, wie sie ihre privaten Interessen in ihr berufliches Umfeld einfließen lassen kann. Eine Themenmischung, die sich – entgegen ihrer ursprünglichen Bedenken – gar nicht widersprechen muss.

In einem kurzen Interview erzählt Sophia von selbstgemachtem Druck und wie ihr das Coaching geholfen hat, wieder Freude am Posting zu finden.

Fotografin: Rebecca Pohl

Alex ist unfassbar kompetent und kann die komplizierte Instagramwelt wunderbar anschaulich und einfach verpacken. Aus ihrem Workshop kann man nur mit einem Haufen Antworten, Ideen und Tatendrang spazieren.

@sophiamolek

Sophia Molek
Fotografin für Hochzeiten und Commercial
@sophiamolek
www.sophiamolek.com

Hej Sophia, was war deine absolute größte Herausforderung vor dem Beginn unseres Coachings?

Den zu mir passenden Content finden. Texte schreiben, die meine Kunden und meine Community interessiert. Mehrwert schaffen.

Wie hast du dich auf Grund dieser Herausforderung gefühlt?

Unter Druck, der mich davon abgehalten hat, tagelang ein Posting abzusetzen.

Was hat sich nach unserem Coaching verändert?

Ich konnte meine Content so definieren, dass er für meinen Nutzer interessant ist und Mehrwert bietet, und ich gleichzeitig keine meiner eigenen Interessensthemen vernachlässigen musste.

Welche konkreten Ergebnisse kannst du hier teilen?

Ich hab endlich wieder Spaß an Instagram!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *